Versteckspiel bekommt den Hans-Frankenthal-Preis
Die Stiftung Auschwitz-Komitee verleiht uns für das Versteckspiel –Projekt den Hans-Frankenthal-Preis!
Die Versteckspiel ist ein Netzwerkprojekt von antifaschistischen Initiativen und Personen, die seit über 10 Jahren mit ihrem Wissen und ihrem Engagement dazu beitragen, über die Erscheinungsformen von Neonazis und anderen extrem Rechten aufzuklären.
Die Auszeichnung durch die Stiftung Auschwitz-Komitee hat für uns als Antifaschistinnen und Antifaschisten eine ganz besondere Bedeutung und wir freuen uns sehr über die Anerkennung unserer Arbeit.

Mit dem Hans-Frankenthal-Preis werden Gruppen oder Initiativen ausgezeichnet, die Aufklärungs- und Bildungsarbeit gegen das Vergessen und gegen nationalsozialistische und neofaschistische Bestrebungen leisten.