Ku Klux Klan/KKK
Der Ku Klux Klan (KKK) ist eine militante rassistische Organisation aus den USA, die 1866 nach dem amerikanischen Bürgerkrieg gegründet wurde und von weißen RassistInnen in der ganzen Welt als Vorbild angesehen wird.
Wenngleich die Versuche bisher scheiterten, den KKK in Deutschland zu verankern, so wird deren Symbolik in der extrem rechten Szene gerne aufgegriffen. Das KKKKreuz zeigt ein schwarz-weißes Kreuz in rotem Kreis mit einem Blutstropfen im Zentrum. Angeboten werden Aufnäher, T-Shirts und Poster mit dem KKK-Kreuz, der Aufschrift KKK und Zeichnungen typischer KKK-Kapuzenmänner. Ein weiterer KKK-Begriff ist Invisible Empire (dt.: Unsichtbares Reich). Er bezieht sich auf die Tradition des Klans, bei Aktionen weiße Kapuzen zu tragen, um die Identität seiner Mitglieder zu verbergen.